Close
Wonach suchen Sie?
Unser Einsatz für mehr Nachhaltigkeit und Verantwortung

Unser Einsatz für mehr Nachhaltigkeit und Verantwortung

Global denken

Lokal handeln

Bei Sonepar Deutschland ergreifen wir konkrete Maßnahmen, um die Energiewende zu erleichtern und die Umweltauswirkungen unseres Geschäfts nachhaltig zu gestalten. An mehreren Stellschrauben im Unternehmen wird deshalb aktiv an klimatechnischen Verbesserungen und Modernisierungen gearbeitet mit dem Ziel, im Jahr 2040 CO2-neutral zu arbeiten.

Maßnahmen an unseren Standorten

Unsere geplanten Maßnahmen zielen u.a. darauf ab, unseren Strom-, Brennstoff- und Treibstoffverbrauch zu reduzieren. An einigen Standorten wurden bereits mit Blick auf die Ziele unseres Nachhaltigkeitsprogramms konkrete Projekte umgesetzt:

  • Eigenproduktion von Strom durch Photovoltaik-Anlagen
  • Sukzessive Umrüstung der Beleuchtung auf LED mit Lichtmanagement
  • Ausbau des Einsatzes von Wärmepumpen

Seit 2014 haben wir an unseren Standorten so schon einiges erreicht:

  • 19% weniger Stromverbrauch, heißt ca. 4 GWh
  • 9% Reduzierung des Wärmeverbrauchs, heißt ca. 2,4 GWh eingespart
  • 7% weniger Kraftstoffverbrauch, heißt ca. 500.000 l Treibstoff eingespart
  • 15% CO2 Reduktion, heißt ca. 13.000 Tonnen CO2 (für die wirtschaftliche Entwicklung im Zeitraum 2014-2019)


Nachhaltigkeit bei Sonepar play



Unser ökologisches und soziales Engagement in den Regionen

Mit dem steten Wachstum unseres Unternehmens geht eine besondere Verantwortung einher. Sonepar setzt mit verschiedenen Projekten alles daran, ein verantwortungsbewusster und wertschätzender Arbeitgeber, Geschäftspartner und Nachbar zu sein.

Bäume für den Klimaschutz

Bäume sind das günstigste und effektivste Mittel, CO2 zu binden. Auch aus diesem Grund unterstützen wir unseren Partner PRACHT Lighting Solutions GmbH beim Pflanzen von Bäumen für die Initiative „Plant-for-the-Planet“. Das Ergebnis einer ersten gemeinsamen Aktion konnte sich sehen lassen: Durch den Verkauf von PRACHT BASIC LINE LED-Leuchten in unserem Online-Shop konnten mehr als 26.000 neue Bäume gepflanzt werden.

Hilfe für Kinder- und Jugendhospiz

Das ehrliche Feedback auf eine großangelegte Kundenzufriedenheitsumfrage unterstrich Sonepar mit einer zusätzlichen Motivation: Für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen wurden 10 Euro an eine soziale Einrichtung gespendet. Da sich die Zentrale von Sonepar Deutschland in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt befindet, fiel die Wahl auf das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf. Zwei neue Kinderbetten erleichtern nun Pflege und Behandlung von jungen Patienten, die sich nicht mehr allein aufrichten können oder beatmet werden müssen.