Close
Wonach suchen Sie?
Groß- und Außenhandelskaufmann

Ausbildung Groß- und Außenhandel

Viele gute Argumente

Das eine kennen, das Ihren Kunden überzeugt

Wenn Freundinnen oder Freunde einen Tipp zu einem Produkt wollen oder einfach jemanden suchen, der sie beim Shoppen begleitet und berät – Sie sind dabei. Sie lieben es, zu telefonieren, sich mit anderen auszutauschen, zuzuhören und können sich für die unterschiedlichsten Produkte begeistern. Dann ist die Ausbildung zum Kaufmann für den Groß- und Außenhandel (m/w/d) für Sie genau das Richtige.

Als Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d) arbeiten Sie in unserem Kerngeschäft: dem Handel mit Elektrowaren. Als Marktführer im Bereich Elektrogroßhandel sind wir somit eine der ersten Adressen für diese Ausbildung. Es erwartet Sie ein äußerst vielseitiges Aufgabenspektrum:

  • unsere Kunden* zu Produkteigenschaften und Einsatzbereichen beraten und betreuen
  • Verkauf an Handwerks- und Industrieunternehmen, Einzelhandel oder andere gewerbliche Abnehmer
  • Zahlungs- und Wareneingänge bearbeiten
  • Marketing- und Verkaufsförderungsaktionen planen, durchführen und auswerten
  • Wareneinkauf bei unseren Zulieferern

Nach Ihrer Ausbildung verfügen Sie über ein umfangreiches praktisches und theoretisches Wissen.

Sie beherrschen …

  • die detaillierte Beratung zum gesamten Sonepar Sortiment
  • den selbstbewussten und offenen Umgang mit Kunden aus verschiedenen Branchen und mit den entsprechend unterschiedlichen Anforderungen
  • die Grundlagen der Lagerhaltung und -organisation
  • das Erstellen von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • die kaufmännische Buchhaltung
  • wichtige Marketingwerkzeuge zur Verkaufsförderung

Ausbildungsdauer und -betrieb

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und umfasst die Arbeit im Betrieb sowie den Besuch der Berufsschule. Die Ausbildung kann bei überdurchschnittlicher Leistung verkürzt werden.

Alle Sonepar Betriebe, die aktuell Auszubildende suchen, finden Sie unter Stellenangebote.

Einfach Liste nach „Ausbildung“ filtern, aktualisieren und die passende Stelle wählen.

Unser Angebot:

  • ein moderner, vielseitiger und interessanter Ausbildungsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung (nach Tarif)
  • 30 Urlaubstage
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • verschiedene spannende Events, wie die Azubi-Welcome-Days zum Start der Ausbildung oder später das Azubi-Camp
  • regelmäßige interne und externe Schulungen
  • hohe Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung
  • Ausbildungsverkürzung bei guten Ausbildungsleistungen

Um Sie in Ihrer Berufsausbildung auch von der technischen Seite bestmöglich zu unterstützen, erhalten Sie zu Beginn Ihrer Berufsausbildung einen Azubi Kompass. Dieser Kompass gibt Ihnen während Ihrer Ausbildungszeit die Orientierung im Bereich der technischen Schulungen sowie Maßnahmen, um Sie zu Ihrem Ausbildungsziel zu begleiten. Jedes Jahr finden mehrere Schulungsblöcke an den Zentralstandorten statt. Das technische Wissen erhalten Sie durch Trainer unserer eigenen Schulungsgesellschaft, sowie weitere Kenntnisse aus unserem Backoffice.

Anforderungsprofil: Das ist mein Beruf, wenn ich …

  • gerne mit Menschen umgehe und kommunikativ bin
  • gerne andere Menschen berate oder ihnen Tipps gebe
  • mich gut ausdrücken kann, auch schriftlich
  • Lust habe, schnell eigenständig zu arbeiten
  • mir logisches Denken leicht fällt
  • die Schule mit Mittlerer Reife, Abitur oder Fachhochschulreife (Fachabitur) abgeschlossen habe
  • gute Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch und am besten auch Wirtschaft habe

Die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d) ist genau Ihr Ding?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre Bewerbung. So gehen Sie am besten vor.

Aktuell offene Ausbildungsplätze finden Sie über unsere eigene

Initiativbewerbung: Sollte aktuell keine Ausbildungsstelle in Ihrem Wunschort angeboten werden, dürfen Sie sich gerne über

- Unter „Sonstiges“ können Sie dort den bevorzugten Ort Ihrer Arbeitsstelle per Postleitzahlbereich eingrenzen.
- Einen Gehaltswunsch brauchen Sie nicht anzugeben, da die Ausbildungsvergütung tariflich geregelt ist.

*Zugunsten einer besseren Lesbarkeit nutzen wir häufig stellvertretend für alle Menschen die kürzere männliche Schreibweise. Wir hoffen, diese Entscheidung ist in Ihrem Sinne.