Close
Wonach suchen Sie?
Beleuchtungskampagne

Energieeffizienz steigern mit staatlicher Hilfe und dem Beraternetzwerk von Sonepar

Jetzt Förderung für

effiziente Beleuchtung sichern

Die Umstellung auf energieeffiziente Beleuchtung wird seit dem 1. Januar 2021 durch das neue Förderprogramm "Bundesförderung für effiziente Gebäude"(BEG) der BAFA erleichtert. Der Austausch einer alten Beleuchtung lohnt sich damit für Unternehmen und Privathaushalte jetzt mehrfach: Denn mit 20% Förderung für effiziente Beleuchtung in Bestandsbauten lassen sich Investitionskosten spürbar senken.

Damit Sie bzw. Ihre Kunden die Fördermöglichkeiten optimal nutzen können, haben wir bei Sonepar einen All-in-one-Service entwickelt, mit dem wir Ihnen alle Schritte von der Bedarfsanalyse über die Antragstellung abnehmen und Sie bis zur Genehmigung begleiten. Denn wo der Einzelne im Dickicht der Fördertöpfe verzweifelt, behalten wir den Überblick und bieten mit unseren Spezialisten und Netzwerkpartnern ganzheitliche Lösungen, die Ihnen nicht nur Nerven sparen, sondern Ihnen im Handumdrehen Fördergelder bescheren.

Wer wird gefördert?

Unternehmen, Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften, freiberuflich Tätige, kommunale Gebietskörperschaften, gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen, sonstige juristische Personen.

Wie wird gefördert?

Der Förderzeitraum läuft vom 01.01.2021 bis 31.12.2030.
Der Fördersatz beträgt für Einzelmaßnahmen 20 % und für die Baubegleitung 50 %.
Das Förderprogramm unterliegt nicht dem EU-Beihilferecht.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

  • In das Projekt muss ein Effizienzexperte eingebunden werden.
  • Das Investitionsvolumen muss mindestens 2.000 Euro (netto) betragen.
  • Die Systemlichtausbeute (Leuchtenlichtausbeute) muss mindestens 140 Lumen
    (je Watt bei LED-Lichtbandleuchten) und/oder 120 Lumen (je Watt bei allen
    anderen Beleuchtungssystemen) betragen.
  • Der Lichtstromerhalt muss für LED-Leuchten mindestens L80 bei
    50.000 Betriebsstunden betragen.

Förderung optimal nutzen mit Sonepar

Sonepar unterstützt Sie gerne bei Ihrem Projekt. Unsere spezialisierten Lichtberater analysieren beispielsweise Ihr Sanierungspotenzial, prüfen die Förderfähigkeit und erarbeiten Lösungsvorschläge. Zudem können wir Ihnen auch gleich einen kompetenten Energieberater empfehlen, der Sie bis zur Entscheidung des Förderantrages begleitet. Wir arbeiten mit dem bundesweit tätigen Effizienzwerk zusammen, die auch Partner des ECO Networks sind.

Sie möchten mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Ihre lokalen Sonepar Lichtansprechpartner aus Ihrer Niederlassung stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Einen kompakten Überblick zum BEG haben wir auch in einem Folder zusammengefasst, den Sie in der rechten Seitenspalte herunterladen können.

FördermittelCheck

Freuen Sie sich jetzt schon auf unser weiteres Highlight in diesem Zusammenhang: den "FördermittelCheck". Dieses wertvolle Tool zeigt Ihnen je nach Auswahl der einzelnen Parameter Informationen zu aktuellen Förderprogrammen auf und verknüpft diese gleich mit den einzelnen Fachbereichen. Der "FördermittelCheck" wird neben dem Thema Beleuchtung zukünftig auch das nicht weniger komplexe Thema „Erneuerbare Energien" umfassen. Wie der "FördermittelCheck" funktioniert und Sie von seinen Möglichkeiten profitieren können, erläutern wir Ihnen in unserem dazugehörigen Webinar, zu dem Sie hier die ersten zwei Termine finden.

Rundum informiert mit unseren Webinaren

Antworten auf Fragen zu dem Förderprogramm, hilfreiche Erläuterungen zu unserem "FördermittelCheck" und eine Vorstellung unseres All-in-one-Services erhalten Sie in unserem kompakten Webinar. Unsere Experten bieten einen Überblick zu allem, was Sie und Ihre Kunden wissen müssen. Wählen Sie aus folgenden Terminen:



Lern-Welt